Der Seniorenkreis findet am vierten Dienstag im Monat um 15.00 Uhr statt. Wir sind zwischen 8 und 12 Teilnehmer. Wir singen, lesen die Tageslosung, danken Gott für die Gemeinschaft und für die Gaben.

Olaf sorgt für Themen, und wir sind für seine lebendige Auslegung von Herzen dankbar. Zurzeit gehen wir das Johannes-Evangelium durch. Danach folgt eine Kaffee- und Kuchenrunde. Dabei tauschen wir uns aus, sprechen über unsere Anliegen, unsere Wünsche und auch über unsere Sorgen. Eine Sorge ist, dass wir mit alters– und gesundheitsbedingten Ausscheiden des Einen oder Anderen rechnen müssen.

Wir schließen unsere Zeit mit einer Gebetsgemeinschaft, dabei denken wir an unsere Kranken und an die Gemeinde. Wir wünschen uns sehr, mehr Senioren zu unserem Kreis zu begrüßen.

Eure Edda

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Es ist geschafft - die erste Online Landesverbandsratstagung in NRW

Ein großer Erfolg; die erste Ratstagung des Landesverbandes NRW digital aus der EFG Erkrath gestreamt. Screenshot 46Schon wieder ein Landesverbandsrat mit dem Motto „Machen ist wie wollen, nur krasser“. Fällt uns nichts anderes ein? Wir merkten, in dieser Pandemie-Zeit ist „Machen“ nicht so einfach und vieles ist tatsächlich nur „krass“. ...

20.03.2021


Mit der „Rechenschaft“ nachdenken, lernen, fragen, streiten, bekennen…

„Wir wollen die ‚Rechenschaft vom Glauben‘ in unseren Gemeinden wieder ganz neu ins Gespräch bringen“, so Dirk Zimmer, der dem Präsidium berichtete, wie das geschehen soll. .

10.06.2021

Auf dem Weg zu mehr Gerechtigkeit

Das Präsidium des BEFG hat beschlossen, den Frauenanteil in Führungspositionen und Gremien des BEFG zu erhöhen..

10.06.2021